Sparkassencup 2009

Bericht von Verena Camen

  • Bild 1 Sparkassencup 2009
  • Bild 2 Sparkassencup 2009
  • Bild 3 Sparkassencup 2009

Erste Erfolge der Saison beim Sparkassen-Cup

Nachdem der traditionelle Sparkassen-Cup zum Saisonbeginn letztes Jahr wegen der geringen Zahl der Meldungen ausfallen musste, wurde der Austragungsort vom TC Rot-Weiß Hamm zum SC Eintracht Hamm nach Heessen verlegt - scheinbar mit Erfolg. Etwa 60 Jugendliche aus Hamm und Umgebung traten vom 30.04-02.05.09 in jeweils drei Altersklassen bei Jungen und Mädchen gegeneinander an. Dabei waren auch 10 Spieler und Spielerinnen aus Rhynern, die dieses Turnier als Vorbereitung auf die Sommersaison nutzten, vertreten.

Am stärksten vertreten waren wir wie so oft bei den Mädchen der Jahrgänge 91-93. Hier schlugen Stella Lommatzsch, Laura Wolf, Nora Hülsner, Carina Lichte, Lisa Ribbert und Verena Camen auf. Schon in der ersten Runde kam es zu zwei vereinsinternen Duellen, so gewann Stella gegen Verena und Lisa gegen Carina. Nora musste sich nach drei hart umkämpften Sätzen der späteren Zweitplatzierten Marie Charlene Meßmann vom Ahlener TC geschlagen geben. Stella unterlag im Halbfinale der späteren Siegerin Larissa König vom TuS 59 Hamm. Lisa verlor nach starker Leistung und hartem Kampf unglücklich 6:7 6:7 gegen Marie Charlene aus Ahlen. Der gemeinsame dritte Platz war trotzdem ein Erfolg. In der Trostrunde setzte sich Verena im Finale knapp gegen Mannschaftskollegin Nora durch.

Miriam Prachtel startete in der jüngsten Altersklasse der Jahrgänge 97/98. Für sie war das Turnier eine gute Möglichkeit erste Erfahrungen bei Turnierspielen zu sammeln. Sie wurde 2. der Trostrunde.

Bei den Jungen der Jahrgänge 94-96 waren Felix Lichte, Simon Sparding und Lars Lommatzsch am Start. Sie mussten sich in den ersten Runden der teilweise älteren und erfahreneren Konkurrenz geschlagen geben. Zumindest Simon fand noch ein versöhnliches Ende, indem er die Trostrunde für sich entschied.

Verena Camen

Tennisclub TC BW-Rhynern • Postfach 7168 • 59029 Hamm • tennisclub@bw-rhynern.de